Die Gebäude Brödermannsweg 37a-45c in Groß Borstel wurden im Jahre 1956 errichtet.

Die Wohnanlage besteht aus fünf Gebäuden, die über 78 Wohnungen verfügen. An der Straße gelegen befinden sich drei kleine separate gewerblich genutzte Gebäude.

Das ca. 9.000 m² große Grundstück ist gärtnerisch angelegt und verfügt über schönen alten Baumbestand.

Die Beheizung der Wohnanlage erfolgt durch eine im Jahr 2003 neu eingebaute Gaszentralheizung.

Als Gemeinschaftsanlagen stehen Wasch- und Trockenräume sowie Fahrradabstellräume zur Verfügung.

Die Treppenhäuser sind vor kurzem mit einer Gegensprechanlage ausgestattet worden.