Die Häuser Dobbelersweg 57-59 und Slebuschstieg 6-8 wurden im Jahr 1964 errichtet.

Die Wohnanlage besteht aus zwei Gebäuden mit insgesamt
26 Wohnungen.

Die Beheizung erfolgt über Fernwärme, die Dächer wurden vor ca. fünf Jahren erneuert.

Als Gemeinschaftsanlagen stehen Waschküche und Fahrradabstellräume zur Verfügung.

Eine Gegensprechanlage ist eingebaut, Kabelfernsehen ist vorhanden.