Die Wohnanlage Alter Teichweg 45-49/Krausestraße 36-42d wurde Anfang der 50er Jahre errichtet.

Die Wohnanlage besteht aus 182 Wohnungen und drei kleinen Gewerbeflächen.

Die fünfgeschossigen Gebäude fügen sich um einen grünen und ruhigen Innenhof, der sich zum Osterbek-Kanal hin öffnet.

Im Laufe der Jahre wurden umfangreiche Instandhaltungs-
arbeiten durchgeführt, dies reichte von der Erneuerung der Dachhaut über die Renovierung der Treppenhäuser bis zur Erneuerung der Einfriedung und vielem mehr.

Die Treppenhäuser verfügen über eine Gegensprechanlage
und die Häuser sind an das Kabelfernsehen angeschlossen.

Als Gemeinschaftseinrichtungen sind Waschküche, Trocken-böden und ausreichend Fahrradkeller vorhanden.